• Gleiches mit Gleichem!
 
Kann paarweise mit mehreren Paaren gespielt werden (Kosten ca. 3,- €).
 
Man nehme eine handelsübliche, lange Perlonstrumpfhose (z. B. preiswert von TiP).
 
Ein Bein wickelt bzw. knotet man(n) (oder Frau) um die Hüfte.
Das andere Bein hängt herunter.
 
Nun füllt man das herunterhängende Bein mit einer Orange, sodass diese noch darin über den Boden baumeln kann.
Eine zweite Orange wird auf den Gehweg gelegt.
 
Es wird eine Startlinie sowie eine Ziellinie gezeichnet.
 
Ziel des Spiels ist es durch rhythmische Bewegungen des Beckens/ der Hüfte mit der pendelnden Orange im Perlonbein die Orange am Boden ins Ziel zu bekommen.
 
Dabei kommen letztendlich lustige Bewegungen raus!
 
 
  • Er will, sie auch!
 
Man nehme eine 250g Packung Maccaroni sowie eine 250g Packung Spaghetti (Kosten ca. 1,50 €, die man meißt sogar zuhause vorrätig hat).
 
Des Weiteren benötigen die Wanderer noch eine Stoppuhr (mittlerweile in jedem Handy vorhanden).
 
Nun stellen sich alle Bollerieten paarweise gegenüber auf, wobei sich vorzugsweise Männlein und Weiblein gegenüber stehen.
 
Die Männlein bekommen nun eine Spaghetti und die Weiblein eine Maccaroni in den Mund.
 
Der Gastbolleriet fängt nun an seine Spaghetti in die Maccaroni seiner Partnerin zu stecken.
 
Dabei wird die Zeit gestoppt.
 
Alle Mitbollerieten folgen demselben Beispiel.
 
Der beste "Stecher" wird anschließend belohnt!
 
  • Wer kann am besten Blasen? 

Dies ist ein Gruppenspiel.

Dazu werden Strohhalme benötigt (vorzugsweise Knickstrohhalme).

Jeder Bolleriet bekommt einen Strohhalm und einen Streichholz.

Der Streichholz wird in den Strohhalm eingeführt und durch kräftiges Blasen herausgeschleudert.

Wer am weitesten kommt hat gewonnen!

 

Nach oben